Kennen Sie sowas? Man hat gerade geduscht, sich die Haare gewaschen, die Zähne geputzt und hat neue frische Kleider. Man hat sich wirklich frisch gemacht, leider wurden die Fussnägel vergessen. Kein Problem, einfach die Schuhe anziehen und los geht es. Man kann es so belassen, erst am Abend spürt man die Schmerzen und man lernt: ohne gesunde Füsse läuft es nicht richtig.

Wer seinen Füssen durch stundenlanges Gehen und Stehen auf harten Böden und durch das Tragen zu kleiner Schuhe zu viel zumutet, wird oft nicht nur mit Fussbeschwerden, sondern auch mit Rücken-, Gelenk- und Kopfschmerzen, Wadenkrämpfen und Durchblutungsstörungen gestraft.